Kochbuch Leser

Vanillekipferl

Rezept für Vanillekipferl

Zutaten für 4-5 Bleche:

  • 300 g Mehl

  • 220 g zimmerwarme Butter

  • 1,5 Pkg. Vanillenzucker

  • 100 g gemahlene Mandeln

  • 90 g Zucker

  • Zucker zum Wenden

  • Puderzucker zum Wenden

Zubereitung:

  • Als erstes wird der Backofen auf 175 Grad vorgeheizt.

  • In eine große Rührschüssel werden alle Zutaten hinzugefügt und solange verknetet, bis sich alle Zutaten miteinander vermengt haben und daraus ein geschmeidiger Teig geworden ist.

  • Nun den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 45 Minuten in den Kühlschrank legen.

  • Währenddessen Zucker und Puderzucker zusammen vermengen und in einen flachen Behälter geben. Dies wird benötigt, um später die Kipferl, zu wenden.

  • Danach wird das Backblech mit Backpapier belegt und erstmal zur Seite gestellt.

  • Nun den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, die Arbeitsplatte mit Mehl bestreuen und den Teig zu einer langen „Schlange“ formen.

  • Den Teig nun in etwa 1-2cm dicke Teile zu Recht schneiden. Hierfür wäre ein Messer oder eine Teigkarte ideal.

  • Aus den Teig-Teilen den Kipferl formen, aufs Backblech legen und etwa 17-20 Minuten backen.

  • Solange die Vanillekipferl noch warm sind, werden sie schnell in die Zucker-Mischung gelegt und sehr vorsichtig gewendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.