Zitronenmuffins

Rezept für Zitronenmuffins – 12 Stück

Die Zutaten für 12 Muffins:

180g Zucker

4 Eier

220g zimmerwarme Butter

1 TL Vanille-Extrakt

2 TL Backpulver

1 TL Natron

220g Mehl

etwas Milch

Saft aus 3 BIO-Zitronen

Zubereitung:

Zuerst werden Mehl, Backpulver und Natron, in einer Rührschüssel, miteinander vermengt und bei Seite gestellt.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

In einer separaten Schüssel werden Butter, Zucker und Vanille-Extrakt hinzugefügt, mit einem Handrührgerät schaumig geschlagen, bis sich beide Zutaten gut miteinander vermengt haben.

Anschließend die BIO-Zitronen heiß waschen, halbieren und den Saft der gesamten Zitronen auspressen.

Nun die weiche Butter hinzufügen und nochmals gründlich vermischen.

Abwechselnd werden nun Eier und die Mehl-Mischung hinzugefügt und gut miteinander vermengt.

Den Zitronensaft am Ende hinzufügen und mit dem Handrührgerät nur kurz vermixen.

Ist die Masse zu trocken, darf auch etwas Milch hinzugefügt werden.

Die Muffinförmchen in die Muffinform legen und mit zwei Esslöffel, den Teig gleichmäßig hineingeben.


Bei 180 Grad für etwas 15-20 Minuten backen und anschließend die Zahnstocher-Probe machen.20150310_134448 (Kopie)

Zum Schluß die Zitronenmuffins abkühlen lassen und genießen.

2 thoughts on “Zitronenmuffins”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner