Teufelskuchen

Teufelskuchen

Teufelskuchen

Zutaten für den Teufelskuchen:

4 Eier
250 g Butter
2 Tassen Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 TL Natron
2 Tassen Mehl
50 g Kakao
2 Becher saure Sahne

 

Zubereitung des Teufelskuchens:

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die weiche Butter zugeben und unterrühren. Dann die saure Sahne zugeben. Zum Schluss das mit dem Kakao und Natron vermischte Mehl unterrühren.

In eine gefettete Form geben und bei 180 Grad Mittelhitze ca. 50 Minuten backen.
Anschließend kann wenn er ausgekühlt ist nach belieben mit Schokoguß, Zuckerguß oder einfach nur Puderzucker verzieren.

 

1 thought on “Teufelskuchen”

  • Schleck, der ist saulecker, den hab ich schon für die Arbeit gemacht und die haben alle geschwärmt von deinem Kuchen. Ich liebe ihn auch, der ist schon abgespeichert der leckere Kuchen♥♥♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.