Rote Grütze Kuchen

Rote Grütze Kuchen

Rote Grütze Kuchen

Zutaten für den Teig:

4 Eier
250 g Margarine
300 g Zucker
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 Päckchen Rote Grütze Pulver von Komet
¼ L saure Sahne

Zutaten für die Creme:

1 Päckchen Vanille Pudding
⅜ L Milch
250 g Butter

Zutaten für den Schokoguss:

200 g Kokosfett
4 Eßl. Zucker
5 Eßl. Kakao
5 Eßl. Kondensmilch
2 Eier

Zubereitung :

Eier mit Zucker schaumig schlagen, Margarine zugeben und weiter schlagen. Dann die saure Sahne und die restlichen Zutaten zugeben. Zuletzt das Mehl das mit dem Backpulver vermischt wurde.
Auf dem Blech  bei ca 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Dann auskühlen lassen.

Pudding nach Vorschrift mit ⅜ L Milch kochen, etwas auskühlen lassen und noch lauwarm das Stück Butter unterrühren. Auf den gebackenen Teig geben.

Kokosfett zerlaufen lassen.
Die 2 Eier mit Zucker, Kakao und Kondensmilch verrühren, das flüssige , aber ausgekühlte Kokosfett hinzu geben und verrühren bis eine cremige Masse entsteht.
Auf den Kuchen geben und nach belieben verzieren.

Achtung! Dieser Kuchen funktioniert nur mit dem Rote Grützepulver von der Firma Komet! Grund hierfür ist das dieses Pulver auf Gries basiert. Andere Fimen verwenden für ihr Rote Grützepulver Sago. Sago ist ein Stärkekörnchen das quellen muss, geschieht dies nicht dann bleiben harte Körnchen übrig.

Von Komet gibt es auch Grüne Grütze und Lila Grütze, so kann man hier noch variieren, und es ist eine Prima Alternative zu Lebensmittelfarbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.