Muffins mit Zwiebeln und Speck

Muffins mit Zwiebeln und Speck

Heute möchte ich euch noch ein leckeres herzhaftes Muffinsrezept vorstellen, dieses mal mit Speck und Zwiebeln. Die Muffins passen hervorragend zu Salaten, Suppen aber auch zum Grillen.

Zutaten für 12 Stück:

350 g Mehl

1 Zwiebel

200 g Frühstücksspeck

4 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Salz

2 Eier

100 ml Milch

200 g saure Sahne

Zubereitung:

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Speck in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen in einer Pfanne schön knusprig braten.
  • Das Mehl, das Backpulver und das Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  • In einer zweiten Schüssel die Eier mit der Milch und der sauren Sahne gründlich verrühren. Diese Mischung in die Schüssel mit dem Mehl geben und verrühren.
  • Speck und Zwiebeln unter den Teig heben.
  • Das Muffinblech einfetten oder Papierförmchen in die Mulden setzen. Die Förmchen ca. zweidrittelhoch mit Teig füllen.
  • Die Muffins ca. 25 -30 Minuten bei 180 ° backen bis sie oben aufreissen.

IMG-20150310-WA0009 (Kopie)

Lasst es euch schmecken!

2 thoughts on “Muffins mit Zwiebeln und Speck”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner