Eine Buchvorstellung-Die besten Kuchen aus der Pfanne von Stephanie Turkheim

Eine Buchvorstellung-Die besten Kuchen aus der Pfanne von Stephanie Turkheim

Ihr habt Lust auf Kuchen, aber keinen Ofen? Ich hab da was für euch!

Eine Buchvorstellung-Die besten Kuchen aus der Pfanne von Stephanie Turkheim


 

 

 

 

 

 

 

In diesem Buch findet ihr 30 abwechslungsreiche Rezepte für die ihr garantiert keinen Ofen benötigt.
Hier werden die Kuchen in der Pfanne auf dem Herd gebacken.

Benötigt hierzu wird eine gut gefettete Antihaft beschichtete Pfanne mit gut schließenden Deckel (möglichst aus Glas).

Und so geht es:

  • Den Teig in eine gut gefettete Pfanne geben und durch rütteln gut verteilen.
  • Den Herd auf kleinste Stufe stellen, den Kuchen immer im Blick behalten da jede Herdart etwas anders ist
  • Sobald sich Blasen auf der Oberfläche bilden, ist der Backvorgang in der Endphase. Wenn die Oberfläche recht trocken ist Stäbchenprobe durchführen. Den Kuchen mit Hilfe eines gefetteten Tellers drehen und kurz nachbacken.

Tipps:

Einfache klassische Zutaten werden verwendet wie Butter, Öl, Zucker, Eier, Milch, Sahne, Jogurt ect.

Die Pfannengröße wird bei jedem Rezept angegeben, meißt handelt es sich um 20 bis 24 cm.

Die Garzeiten sind hier für Elektro- und Gasherd gerechnet, da sich aber mittlerweile auch Induktionsherde großer Beliebtheit erfreuen wurden auch diese Zeiten mit angegeben.

Die Kategorien in diesem Buch:

In Frühstück und Brunch findet ihr Rezepte wie Apfelkuchen mit Sahne, Zimt und Mandeln, Pancake Kuchen mit Himbeeren, Arme Ritter mit Zimt, Haferflockenkuchen mit Studentenfutter.

In Tee und Kaffeezeit werden die Rezepte etwas außergewöhnlicher wie zum Beispiel Pistazienkuchen mit Feigen, Zitronenkuchen mit Lemon Curd Glasur, Apfel Crumble mit Beeren, Riesencookie mit Karamell, Riesenmuffin mit Schokolade.

Die 3. Kategorie sind die Desserts. Orangen Tarte mit Spekulatius, Dreikönigskuchen aus Filo Teig, gestürzter Ananaskuchen mit Erdbeersoße.

Mein Fazit zum Buch:

Sehr gute Alternative wenn man keinen Ofen besitzt.
In jedem Rezept sind angegeben für wie viele Personen das Rezept ausgelegt ist, die Garzeit, Schwierigkeitsgrad sowie den Durchmesser der Pfanne. Dazu gibt es noch einen extra Tipp wie man den Kuchen noch abwandeln kann.
Einfache, verständlich erklärte Zubereitungen. Sehr gut auch für Anfänger geeignet.

Zu jedem Rezept gibt es ebenso ein Foto welches jeweils über eine komplette Seite geht.

Das Buch Die besten Kuchen aus der Pfanne wurde uns kostenfrei vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Kaufen könnt ihr dieses Buch hier: