Die Schule der magischen Tiere — Das Kochbuch

Die Schule der magischen Tiere — Das Kochbuch

Die Schule der magischen Tiere ist eine Buchreihe, geschrieben von der Autorin Margit Auer. Der erste Teil Willkommen in der Schule der magischen Tiere ist bereits 2015 erschienen, der (bis jetzt letzte ) 11. Teil Wilder wilder Wald ist im Oktober 2020 erschienen.

Unsere Tochter mag “ Die Schule der magischen Tiere“ total gern, am liebsten als Hörspiel.

Die Schule der magischen Tiere – worum geht es da?

In der Wintersteinschule fängt die neue Lehrerin Miss Cornfield an. Die Kinder erkennen schnell, dass sie keine gewöhnliche Lehrerin ist. Noch ungewöhnlicher als Miss Cornfield ist ihr Bruder Mister Mortimer Morrison, denn der fährt mit seinem roten Omnibus durch die ganze Welt und sammelt magische Tiere ein. Diese bringt er in seine magische Zoohandlung. Hier warten die Tiere auf ihren passenden Menschen.

Die Kinder der Klasse von Miss Cornfield bekommen nach und nach ihr magisches Tier, dabei bekommt immer das Kind, was gerade Probleme oder Sorgen hat seinen treuen Gefährten, damit es ihm wieder besser geht und es Unterstützung bekommt.

Die Klasse besteht aus insgesamt 12 Mädchen und 12 Jungs.

Wo ist die Magie bei den magischen Tieren?

Alle Kinder der Klasse von Miss Cornfield in der Wintersteinschule können die magischen Tiere als richtige lebendige Tiere sehen, für alle anderen sind es nur normale Kuscheltiere, denn sie versteinern, wenn jemand anderes den Raum betritt. Miss Cornfield und ihr Bruder Mortimer Morrison können die Tiere auch sehen. Alle Kinder in Miss Cornfields Klasse können die magischen Tiere lebendig sehen.

Die magischen Tiere haben keine Zauberkräfte, sondern etwas viel besseres : Ein magisches Tier begleitet sein Kind und hilft, wenn es Probleme hat, es ist ein Freund fürs Leben. Das magische Tier bleibt für immer bei seinem Kind. Alle Sorgen können die Kinder ihnen erzählen.

Magische Tiere können sprechen, allerdings kann nicht jeder sie verstehen. Die Tiere können sich untereinander verstehen. Mister Morrison versteht jedes Tier, ansonsten wird jedes Tier wird nur von seinem Kind verstanden.

Benni bekam als erstes Kind sein magisches Tier, die Schildkröte Henrietta, sie stammt aus der Karibik. Ida war das zweite Kind, welches ein magisches Tier bekam, den Fuchs Rabbat. Rabbat stammt aus Norwegen.

Es gibt noch viele andere magische Tiere, wie zum Beispiel:

  • Juri, der Pinguiun aus der Antarktis
  • Peperoni, das Pinselohrschwein aus dem Senegal
  • Karajan, der Kater aus Paris
  • Rick, das Krokodil aus Florida
  • Sidney, das Koalamädchen aus Australien
  • Cooper, die Ratte aus London
  • Mette-Maja, die Robbe aus Dänemark
  • Leander, der Leopard aus Kenia
  • Murphy, der Eisbär aus Kanada
  • Caspar, das Chamäleon aus Madagaskar
  • Tingo, der Schimpanse aus Tansania
  • Toffie, der Hund aus Deutschland

Wie ihr sehen könnt, stammen die Tiere der magischen Schule aus ganz unterschiedlichen Ländern, das spiegelt sich auch im Kochbuch der Schule der magischen Tiere wieder.

Buchvorstellung : Die Schule der magischen Tiere — Das Kochbuch

Die magischen Tiere eröffnen die Kochschule.

Als ich das Kochbuch der Schule der magischen Tiere bestellt habe, habe ich erstmal meine Expertin ( also meine Tocher 😉 ) gefragt, was ihr einfällt welches Tier oder welches Kind was gerne isst. Das waren ihre Antworten:

  • Rabbat, der Fuchs, mag Schokokekse.
  • Peperoni, das Pinselohrschwein mag Schokolade, genau wie sein Kind Schoki, der wird nämlich so genannt, weil er so viel Schokokaba trinkt.
  • Henrietta, die Schildkröte mag Gurken.
  • Rick, das Krokodil, mag Fischstäbchen.
  • Murphy, der Eisbär mag Milchreis.

Die Schule der magischen Tiere — Das Kochbuch ist im März 2021 im ZS-Verlag erschienen.

Inhalt Die Schule der magischen Tiere — Das Kochbuch

Das Kochbuch der Schule der magischen Tiere ist in folgende Kapitel unterteilt:

  • Die magischen Tiere eröffnen die Kochschule
  • Guten Morgen! Mit leckerem Frühstück gestärkt in die Schule
  • Pause! Snacks für die Brotzeit
  • Schule aus – Herd an! Ruckzuck gekocht
  • Erdkunde zum genießen – Kulinarisches aus den Heimatländern der magischen Tiere
  • Feste feiern! Fingerfood und Partygerichte

Anschließend gibt es noch ein Küchenquiz und das Register.

Im Kapitel Guten Morgen! gibt es zunächst Tipps für einen guten Start in den Tag und ein gesundes Frühstück. Hier findet ihr unter anderem Rezepte für Kaba, das Lieblingsgetränk von Samuel ( = Schoki) und Peperoni, Sonntagseier in der Muffinform oder Tingos Knusper-Bananenjoghurt.

Die Rezepte für, zum Beispiel, Thunfisch-Wraps, Erdbeer-Mozzarella-Burger, Müsliriegel oder Quarkmuffins sind im Kapitel Pause enthalten.

Henriettas Salatschüssel, Farfalle mit Minitomaten, Yanniks Speizialpizza, Flammkuchen mit Ziegenkäse, Milchreis und noch einige andere Rezepte findet ihr im Kapitel Schule aus – Herd an!.

Im nächsten Kapitel erfolgt eine kulinarische Weltreise durch die Länder der magischen Tiere. Karibik, Norwegen, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Frankreich, England, Amerika, Afrika und Australien – was isst man da denn so und was macht die Küche in den Ländern aus? Es gibt Rezepte für Bananensuppe ( karibisches Rezept), Kokoshähnchen mit Reis ( afrikanisches Rezept), Würstchen mit Kartoffelstampf ( Rezept aus Deutschland), Baguette ( Rezept aus Frankreich), Schafskäseschnitten ( Rezept aus Griechenland), Apple Trifle ( englisches Rezept) und noch viele mehr sind hier enthalten.

Im Kapitel Feste Feiern! wird zum feiern animitert, denn eigentlich wird doch gerade in der Schule mit der Klasse viel zu wenig gefeiert. Hier gibt es Vorschläge und Empfehlungen für Feierlichkeiten im Klassenverbund, inklusive Tipps für die Aufgabenverteilung und Spieletipps. Fürs leibliche Wohl sind unter anderem die Rezepte wie Schildkrötbrötchen, Meterbrote, Eulen-Muffins , Rabatts Schokokekse oder Regenbogenkuchen enthalten.

Der deutsche Kinostart von „Die Schule der magischen Tiere“ ist derzeit der 7. Oktober 2021, ursprünglich war dieser auf Oktober 2020 letztes Jahr geplant aber leider hat da Corona auch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf den Film.


Werbung

Das Buch wurde uns als Rezensionsexemplar vom Verlag kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.