Raffaellolikör vs. Kinder Schokobonslikör

Raffaellolikör vs. Kinder Schokobonslikör

Raffaellolikör vs. Kinder Schokobonslikör

Aus gegebenen Anlass (in 2 Tagen geht’s für mich aufs Festival, zum Gößnitz Open Air) wurde es bei mir in der Küche auch mal alkoholisch.
Ich habe das Resultat in PET Plastikflaschen gefüllt, ihr könnt hier falls ihr die Liköre verschenken wollt diesen in schöne Glasflaschen abfüllen. Schleifchen drum und natürlich mit Edding oder Lackstift beschriftet.
Natürlich gab es für mich auch ein Gläschen zum kosten. Mein Favorit ist der Raffaello Likör. Sahnig, cremig und schmeckt einfach nach mehr. Allerdings ist der Likör mit den Schokobons auch nicht zu verachten.
In weniger als 10 Minuten zubereitet eignet er sich auch als Last Minute Geschenk für Kurzentschlossene.

Zutaten für den Raffaellolikör:

1 Packung Raffaello 230 g
75 g Zucker
200 ml Milch
200 ml Kondensmilch
200 ml Schlagsahne
250 ml Wodka oder Whisky (hier könnt ihr varieren je nachdem wie stark ihr den Likör haben möchtet)

Zutaten für den  Kinder Schokobon Likör:

1 Packung Schokobons 200g
75 g Zucker
200 ml Milch
200 ml Kondensmilch
200ml Schlagsahne
250 ml Wodka oder Whisky (hier könnt ihr varieren je nachdem wie stark ihr den Likör haben möchtet)

 

 

Zubereitung der jeweiligen Liköre:

Wie ihr schon an den Rezepturen erkennt, unterscheidet sich hier der jeweilige Likör nur an der Süßigkeit. Auch die Zubereitung ist gleich.
Ich verwendete eine 0,5 L Flasche Wodka, so kann man schön aufteilen und es bleibt kein Wodkarest übrig.

Die ausgewickelten Süßigkeiten mit dem Zucker und der Kondensmilch in den Standmixer geben (ein Passierstab tut´s übrigens auch) und kurz durch mixen. Danach die Sahne und Milch zugeben und so lange mixen bis keine festen Bestandteile mehr übrig sind. Zum Schluss den Wodka zu geben und ca 1 Minute nochmals durch mixen.
In Flaschen abfüllen, kühl aufbewahren und ebenso kühl genießen.