Pflaume oder Zwetschge?

Im September ist Pflaumenzeit, manche sagen auch Zwetschgen, aber wo ist eigentlich der Unterschied?

 

IMG-20130901-WA0000-150x150

 

Pflaumen sind rundlich bis oval mit abgerundeten Enden. Ihre Farbe variiert von gelb über rot-orange bis violett. Das Fruchtfleisch ist hellgelb, süß und sehr saftig. Besonders eignen sich Pflaumen für Kompott und als Pflaumenmus.

Zwetschgen sind eine Unterart der Pflaume. Sie sind etwas kleiner als Pflaumen, sind länglich oval und haben ein spitzes Ende.  Die Farbe ist violett bis schwarzblau, das Fruchtfleisch ist eher fest. Zwetschgen sind nicht so saftig wie Pflaumen und eignen sich deshalb besonders gut als Kuchenbelag.

Mirabellen sehen ganz anders aus als Pflaumen oder Zwetschgen. Sie sind gelb bis rot und haben ein festes Fruchtfleisch. Der Geschmack ist ziemlich sauer. Mirabellen schmecken aber auch sehr lecker als Marmelade oder als Belag auf Kuchen.

IMAG1451-150x150

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner