Meine erste Marmelade des Jahres

Der Rhabarber wächst bei uns im Garten ziemlich gut. Deswegen habe ich meine erste Marmelade des Jahres mit Rhabarber gemacht.

1 kg Rharaber waschen und in kleinere Stücke schneiden.

Rhabarber aus unserem Garten

Dann habe ich dort etwas Wasser dazu gegeben und alles kurz aufgekocht und dann püriert.

Anschließend habe ich eine Packung Gelierzucker 1:1 dazu gegeben und alles unter rühren aufgekocht. Leider kam Matthias DANN auf die Idee, dass NUR Rhabarber zu langweilig ist und zwang mich dazu noch eine kleine Schüssel eingefrorene Heidelbeeren dazu zu geben.

 

Pürierter Rhabarber mit ganzen Heidelbeeren

Nach 4 Minuten Kochzeit habe ich eine Gelierprobe gemacht. Die Marmelade war nicht fest, also weiterkochen. Laut Beschreibung darf man die Kochzeit von 8 Minuten nicht überschreiten. Das habe ich auch eingehalten. Nun ist die Marmelade leider nicht fest geworden…. :o(

Schmecken tuts allerdings wunderbar! :o)

Was habe ich denn falsch gemacht???? Lag das an den paar Heidelbeeren, die nun mit darin sind…. Hätte ich jetzt doch länger kochen dürfen? Oder noch mal mit mehr Zucker „nachwürzen“ müssen???? Fragen über Fragen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner