Johannisbeer-Hefeschnecken

Johannisbeer-Hefeschnecken

 

Johannisbeeren haben wir auch in unserem Schrebergarten, allerdings nur wenige rote Johannisbeeren und ziemlich viele gelbe Johannisbeeren.

Heute möchte ich euch eine leckeres und einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Johannisbeeren vorstellen, dabei könnt ihr sowohl rote, als auch gelbe oder beide Sorten gemischt verwenden.

Johannisbeer-Hefeschnecken

Zutaten für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1/2 Teelöffel Salz

Zutaten für den Belag:

  • 350 g Johannisbeeren
  • 300 g Frischkäse
  • 80 g Zucker
  • 1 Esslöffel Speisestärke

Zubereitung

Für den Hefeteig das Mehl, das Salz, die Hefe und den Zucker vermischen. Die Milch mit der Butter erwärmen, so dass die Butter flüssig wird. Diese dann mit dem Ei und dem Mehlgemisch in der Küchenmaschine mit dem Knethaken für 10 Minuten verkneten.  Anschließend den Teig mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen und abgedeckt eine Stunde gehen lassen.

Nach der Stunde hat der sein Volumen deutlich vergrößert.

Jetzt den Teig erneut durchkneten und auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zu einem Rechteck, in Backblechgröße, ausrollen.

Für die Füllung die entstielten Johannisbeeren mit der Speisestärke und 50 g Zucker mischen. Den Frischkäse mit dem restlichen Zucker, 30 g, mischen und auf dem Teig verstreichen. Anschließend die Johannisbeeren darauf verteilen.

Nun den Teig an der langen Seite schön eng aufrollen, am besten geht das von hinten nach vorne. Dann in ca, 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Dabei unbedingt an allen Seiten 1 cm frei lassen, da der Teig dann noch mal 30 Minuten gehen muss. Ich habe das Blech über Nacht im ausgeschalteten Backofen gehen lassen, da ich die Hefeschnecken zum Frühstück für meine Arbeitskollegen frisch backen wollte.

Die Backzeit beträgt ca. 30 Minuten bei 180 Grad Umluft.

Ich habe die Hefeschnecken anschließend noch mit ein bisschen Zuckerguss bedeckt. Dazu 80 g Puderzucker mit 3 Esslöffeln Milch verrühren und über die noch lauwarmen Hefeschnecken geben.