Die Maus – Pfannkuchen und Waffeln

Die Sendung mit der Maus habe ich als Kind schon immer Sonntags gerne gesehen und auch heutzutage kommen die Lach- und Sachgeschichten von der Maus , dem blauen Elefanten und der Ente immer noch jeden Sonntagvormittag.

Heute möchte ich euch das erste Backbuch davon vorstellen:

Die Maus – Pfannkuchen und Waffeln

Das Backbuch für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren beginnt mit Tipps und Tricks sowie einem Küchen-ABC für unsere kleinen Bäckerinnen und Bäcker. So wird zum Beispiel erklärt, was Aufgehen, Unterheben oder ein Wasserbad ist.

Insgesamt sind 28 Rezepte zum Backen enthalten. Alleine das Verzeichnis ist schon richtig schön bunt gestaltet. Auf jeder Doppelseite findet man das Rezept, einfach beschrieben in nicht mehr als 6 Schritten, die Angabe der Portionen, die Zutaten und die Küchenutensilien, die dafür benötigt werden. Natürlich gibt es auch jede Menge Bilder von der Maus, dem Elefanten und der Ente zu entdecken.

Die Rezepte sind in drei Schwierigkeitsgrade eingeteilt:

  • Die Rezepte mit einem Elefant sind für Anfänger geeignet.
  • Die Rezepte mit zwei Elefanten sind für fortgeschrittene Bäckerinnen und Bäcker gedacht.
  • Die Rezepte mit drei Elefanten sind für Bäckerinnen und Bäcker mit Erfahrung geeignet.

Folgende Rezepte sind unter anderem enthalten:

  • Apfelpfannkuchen
  • Waffelröllchen
  • Spinatwaffeln
  • Crepes mit Speck
  • Fußballpfannkuchen

Wie ihr seht, gibt es nicht nur süße sondern auch herzhafte Rezepte.

Auch kleinere Kinder können hier schon beim Backen aktiv werden. Sie können zum Beispiel anhand der Fotos ein Rezept auswählen und bei der Zubereitung mithelfen ( zum Beispiel eine Banane schälen und anschließend mit der Gabel zerdrücken).

Ich finde das Buch ganz toll, gerade für Kinder die schon lesen können und noch ein kleineres Geschwisterchen haben.

Bestellen könnt ihr das Backbuch Die Maus – Pfannkuchen und Waffeln gleich hier: