Fit durchs Jahr mit Sophia – der Wochenkalender 2019

Fit durchs Jahr mit Sophia – der Wochenkalender 2019

Kennt ihr Sophia Thiel?

Sophia Thiel ist eine berühmte FitnessBloggerin, YouTuberin und Bodybulderin, die in ihrer Jugend unter starkem Übergewicht litt. Vielleicht kennt ihr sie aus der Abnehmshow ” The biggest looser”, wo sie die Onlinekandidaten coacht.

Ihr Übergewicht hat sie innerhalb von 3 Jahren um 25 Kilo reduziert, dank Sport und Ernährungsumstellung.

Das erste Kochbuch Einfach schlank und fit: Mit 120 Rezepten zur Traumfigur. Mit Ernährungstipps aus meinem Erfolgscoaching.” von Sophia Thiel ist im Jahr 2016 erschienen. Es folgte 2017 das Backbuch “ Fitness Sweets: Mit 60 kalorienarmen und eiweißreichen süßen Rezepten” und 2018 der erste Wochenkalender.


Anzeige


Den brandneuen Wochenkalender für das kommende Jahr möchte ich euch heute gerne vorstellen.

Fit durchs Jahr mit Sophia – der Wochenkalender 2019

Bei diesem Kalender handelt es sich um einen Wochenkalender, auf 52 (Wochen-) Kalenderblättern findet man nicht nur Rezepte, Informationen zu Lebensmitteln,  sondern auch Fitnesstipps, Motivationstipps, konkrete Übungen und Challenges, die einen nicht nur in der vorgeschlagenen Woche begleiten können.

Ich möchte euch ein Rezept und auch eine Fitnessübung aus dem Kalender vorstellen.

Rezept aus dem Kalender Fit durchs Jahr mit Sophia – der Wochenkalender 2019

Buddha-Bowl mit Quinoa und Grünkohl

Für 1 Portion

  • 100 g Grünkohl
  • 30 g Quinoa
  • 100 g Kichererbsen (Dose oder Glas, Abtropfgewicht)
  • 100 g Kidneybohnen (Dose oder Glas, Abtropfgewicht)
  • 1 Karotte
  • ¼ Avocado
  • ½ Paprikaschote
  • 1 Handvoll Blattsalat (z. B. Feldsalat oder Spinat)
  • 50 g fettarmer Kräuterquark (maximal 10 % Fett)
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz

So geht’s

1. Grünkohlblätter waschen und den Kohl in grobe Stücke schneiden. Für 8 bis 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Anschließend abgießen,
kalt abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

2. Quinoa mit heißem Wasser abspülen und nach Packungsanleitung in leicht gesalzenem Wasser kochen.

3. Kichererbsen und Kidneybohnen mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Karotte und Avocado schälen, Paprikaschote und Salat  waschen und alles klein schneiden.

4. Alle Zutaten in einer Schüssel anrichten und mit Pfeffer und Salz würzen. Dazu den Kräuterquark reichen.

Fitnessübung aus dem Kalender Fit durchs Jahr mit Sophia – der Wochenkalender 2019

Der Ausfallschritt für den perfekten Po

  1. Stelle dich aufrecht hin und lege die Hände an die Hüften.
  2. Mache einen großen Schritt nach vorn. Spanne dabei deine Bauchmuskeln an. Komme mit dem hinteren Bein so tief, dass das Knie fast den Boden berührt. Denk dran : Dein Oberkörper bleibt aufrecht und das vordere Knie sollte nicht über die Zehenspitzen ragen. Drücke dich kraftvoll wieder nach oben, schließe die Beine und wiederhole die Übung anschließend mit dem anderen Bein.

Wie ihr seht, könnt ihr diese Übung problemlos ohne besondere Geräte oder Vorkenntnisse machen.

Fazit

Der Kalender Fit durchs Jahr mit Sophia – der Wochenkalender 2019 gefällt mir richtig gut. Es gibt Wochen mit einem Rezept, wobei die Rezepte immer saisonal sind, also der Jahreszeit entsprechend. So gibt es zum Beispiel im Mai Zitronen-Hähnchen mit grünem Spargel oder im Dezember ein Rezept für Low-Carb Vanille-Mandel-Kipferl. Es gibt auch Wochen mit einer Fitnessübungen. Das finde ich sehr gut, weil man sich so langsam an den Sport gewöhnen kann und nach und nach ausprobiert, bzw bei Bedarf mit der Übung weitermachen kann. Mein Highlight in dem Wochenkalender sind die Challenges. Es gibt Food-, Fit- und Mindchallenges, welche nicht nur zum nachdenken anregen, sondern zum umdenken.


Anzeige

Das Buch wurde uns als Rezensionsexemplar vom Verlag kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.